Die Stadt Wetzikon hat sich im März 2018 für das Wohnen im Alter dem Konzept „ambulant vor stationär“ verpflichtet. Dies hat den Verein Nachbarschaft Wetzikon+Seegräben bewogen, ein Zentrum für Freiwilligenarbeit aufzubauen und zu betreiben: ZEIT.WERK.

ZEIT.WERK wird ideell und finanziell unterstützt von der Stadt Wetzikon, der Gemeinde Seegräben und den beiden Landeskirchen. Der Auftrag ist in Leistungsvereinbarungen festgehalten und umfasst die Koordination, die Weiterentwicklung und den Ausbau der Angebote im Bereich der Freiwilligenarbeit. Die Grundlagen dazu liefern die Vereinsstatuten sowie das Betriebskonzept.

Mit ZEIT.WERK wendet sich der Verein an engagierte Menschen in Wetzikon und Seegräben,

  • die sich freiwillig und ohne Entgelt, also ehrenamtlich für die Gemeinschaft einsetzen und dafür ihre Ressourcen/Zeit zur Verfügung stellen,
  • die gerne Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen,
  • die selber Gutes erlebt haben und der Gemeinschaft etwas zurückgeben möchten,
  • die gerne einmalig oer auch regelmässig die Dienst- und Hilfeleistungen in Anspruch nehmen möchten.

Das Geben und Nehmen funktioniert nach dem Modell von Zeitgutschriften.

Detaillierte Informationen zu den Angeboten und Dienstleistungen von ZEIT.WERK finden sich auf der Website von ZEIT.WERK. Wer sich als Gebende/r engagieren möchte, nimmt am besten gleich telefonisch oder per E-Mail mit der Beratungsstelle Kontakt auf (Telefon 044 552 27 27 oder E-Mail).

Reparieren statt wegwerfen! Das Repair Café Wetzikon hat seinen Betrieb aufgenommen. Reparieren Sie mit fachkundiger Hilfe defekte Haushaltsgeräte, Kleinmöbel, Spielsachen etc. zum Weitergebrauch und zum Nutzen der Umwelt. Weitere Infos und Termine.

Scroll to Top